Wasserzeichen
Meldung Nur Klasse 9a: Elternabend muss verlegt werden.

07.03.22: Leibniz-Teams siegen bei Planspiel Börse

Planspiel Börse 3/22Bericht und Fotos: Herr Lutz

Knapp 100.000 Schülerinnen und Schüler nahmen dieses Jahr deutschlandweit am Planspiel Börse teil. Die Teams des Leibniz-Gymnasiums belegten dabei wie in den Jahren zuvor die vorderen Ränge des Regionalwettbewerbs und konnten sich über saftige Preisgelder (insgesamt 1.500 €!) freuen.

Die krisengeschüttelte Börse verzeichnete trotz Inflation, Lieferengpässen und Corona ein leichtes Plus und der von 10 auf 17 Wochen verlängerte Spielzeitraum belohnte die Gruppen, deren Strategien für den Einsatz der 50.000 € Startkapital längerfristig ausgelegt waren.

Am erfolgreichsten waren mit einem Gesamtdepotwert von 53.167,89 € die „Uwuchus" (Moritz Allmoslöchner (9b) und Maximilian Bischoff (9c)), die den ersten Platz der Depotwertung belegten. Direkt auf Platz 2 folgten „Die Namenlosen" (Jia Ning Guo, Nikita Messer und Fabian Schulz, alle 10c).

In der Wertung für besonders nachhaltiges Investment belegten die „Badewannenträger" (Kai Brödel (9a), Nils Rötschke (9a) und Maurice Lang (9c)) den dritten Platz.

Wir gratulieren den siegreichen Börsengurus und wünschen schon jetzt viel Erfolg beim Wettbewerb im nächsten Schuljahr!

Planspiel Börse 3/22 Planspiel Börse 3/22 Planspiel Börse 3/22